Meine Erfahrung war in Deutschland sehr schön. Es war sehr interessant, die deutsche Kultur kennen zu lernen, die Sprache zu lernen und seine schönen Orte zu besuchen. 

Auch habe ich mich sehr zufrieden gefühlt, meine peruanische Kultur mit den Personen von Wernigerode geteilt zu haben. 

In meiner Arbeit, in der GSW SZ "Stadtfeld" hat es mir sehr gefallen, die Liebe und die Geduld zu beobachten, die meine Kollegen in diesen Personen angeboten haben, die große Liebe brauchen. 

Ich habe auch viel Liebe erhalten und auch habe ich vieles von meiner Liebe mit den alten Personen geteilt. Er war sehr unterhaltend, meine Zeit mit ihnen zu verbringen. 

Ich denke, dass es sehr wichtig ist, gutes Qualitätszeit mit den Senioren während ihrer letzten Lebenstage zuteilen. Ich schätze die Arbeit, die die Pfleger in der GSW machen.

Ich bin von der freiwilligen Arbeit sehr zufrieden gestellt, die ich in GSW gemacht habe. Alle waren mit mir sehr freundlich. 

Und ich habe auch vieles meiner Liebe mit allen geteilt. Ich bin sehr dankbar, um mir die Gelegenheit zu geben, eine unvergessliche Erfahrung erlebt zu haben. Ich kehre in mein Land mit einem sehr glücklichen Herzen zurück.

Lic. Rosario Neira T.
Comunicadora Social



Bildergalerie: (5 Fotos)

  • 1020978
  • 1020985
  • Fruehstueck-des-Abschieds-1
  • Fruehstueck-des-Abschieds-2
  • My-favorite-Oma-of-my-project_Rosario-NeiraT

© 2015 - Gemeinnützige Gesellschaft für Sozialeinrichtungen Wernigerode mbH
Salzbergstraße 6b   ·   D - 38855 Wernigerode

Tel.: 0 39 43. 92 08 - 0
Fax:  0 39 43. 92 08 - 18

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok