Den frühen Herbst bzw. späten Altweibersommer nutzten einige Bewohnerinnen und Bewohner unseres Wohnheimes, um einen Ausflug in den Harz zu unternehmen. Als Ziel anvisiert wurde dieses Mal der in Nähe Goslar gelegene Steinberg.

Vorab wurde sich allerdings bei selbstgebackenem Kuchen im Café Winuwuk in Bad Harzburg gestärkt. Von der sonnigen Terrasse aus reichte der Blick weit ins Land.

Motiviert und bestens gelaunt ging es schließlich oberhalb der Kaiserpfalzstadt Goslar auf die kleine Wanderung zum Steinberg, auf dem in 472 m Höhe der 1888 errichtete Steinbergturm thront. Ein fantastischer Rundblick über den Westharz entschädigte für den Anstieg und ließ die Gedanken schweifen.

Am Fuße des Turmes holten wir uns anschließend den begehrten Eintrag in unseren Wanderpass, denn der Steinberg zählt zum System der 222 Stempelstellen der „Harzer Wandernadel“.

Michael Horn, 10.09.2017


Bildergalerie: (8 Fotos)

  • 2
  • 1
  • 3

© 2015 - Gemeinnützige Gesellschaft für Sozialeinrichtungen Wernigerode mbH
Salzbergstraße 6b   ·   D - 38855 Wernigerode

Tel.: 0 39 43. 92 08 - 0
Fax:  0 39 43. 92 08 - 18