Einen Ausflug der besonderen Art unternahm vergangenen Mittwoch eine Gruppe aus dem Wernigeröder Wohnheim für seelisch behinderte Menschen „Thomas Müntzer“ in das nahegelegene Quedlinburg. Doch vor dem künstlerischen Programm stand der Besuch im beliebten und stark frequentierten Café Samocca an. Neben leckeren Sorten von Kuchen und Gebäck sind es hier die Kaffeespezialitäten, die frisch geröstet und aufgebrüht, die Gäste verwöhnen.

Anschließend erlebten im Bildungshaus „Claus Ritter“ weit über 100 Gäste einen wunderbaren und (vor)weihnachtlichen Nachmittag mit eindrucksvollen Darbietungen vom Mädchenchor des Landesmusikgymnasiums Wernigerode, der Sopranistin Manuela Vieira, des Bass-Baritons Mathias Tönges sowie weiteren Künstlern.

Die 10. Adventliche Festmusik genießt mittlerweile einen über die Grenzen des Harzkreises hinaus hervorragenden Ruf. Maßgeblich an der Vorbereitung dieser Veranstaltung beteiligt war Dr. Klaus Peter, der diese Reihe u.a. mit der Evangelischen Stiftung Neinstedt, der Kreismusikschule Harz und weiteren Partnernbereits zum 10. Mal veranstaltet.

Ganz herzlich bedanken möchten sich die Bewohnerinnen und Bewohner sowie deren Begleiter beim Blankenburger Verein „Lebenskraft e.V.“!

Michael Horn
Blankenburg, 06.12.2017


Bildergalerie: (3 Fotos)

  • IMG_E4407
  • IMG_E4402
  • IMG_E4405

© 2015 - Gemeinnützige Gesellschaft für Sozialeinrichtungen Wernigerode mbH
Salzbergstraße 6b   ·   D - 38855 Wernigerode

Tel.: 0 39 43. 92 08 - 0
Fax:  0 39 43. 92 08 - 18