Man muss gar nicht so weit fahren, um die Sehenswürdigkeiten des Harzes zu entdecken, und so machten wir uns an einem Sonntagnachmittag auf, die Gegend rund um das Selketal zu erkunden. Ziel unseres Ausflugs: Burg Falkenstein. Neben dem Status einer Gemeinde, zu der noch andere Orte der Umgebung gehören, bietet v.a. die mittelalterliche Burganlage Grund dazu, sich näher mit Geschichte, Kultur und Landschaft aus damaliger und heutiger Sicht zu beschäftigen.

Wieder einmal war es soweit. Das Jahr neigte sich langsam, aber sicher dem Ende entgegen. Grund genug für uns den Jahresabschluss zu feiern. Wie es inzwischen schon zur Tradition geworden ist, kehrten wir, die Wohngruppe II, auch in diesem Jahr in die Gaststätte „Zur Grünen Gurke“ ein. Traditionell natürlich wie immer im November. Da wir schon alle wussten, was uns erwartete, war den Tag über Schmalkost angesagt. Schließlich wollten wir am Abend unsere Riesenportionen schaffen!

In diesem Jahr war es endlich wieder soweit. Ein kleine Gruppe Heimbewohner machte sich in Begleitung zweier Betreuer auf, Potsdam und Berlin zu erkunden. Damit es ein unvergessliches Erlebnis werden konnte, musste zunächst tüchtig gesparrt werden, bis es dann am 05.08.15 endlich hieß: Uuuuund Abfahrt!

© 2015 - Gemeinnützige Gesellschaft für Sozialeinrichtungen Wernigerode mbH
Salzbergstraße 6b   ·   D - 38855 Wernigerode

Tel.: 0 39 43. 92 08 - 0
Fax:  0 39 43. 92 08 - 18