Auch in diesem Jahr war für interessierte Haus-Anna-Bewohner wieder eine Urlaubsreise geplant gewesen. Unser Reiseziel war diesmal das Ostseecamp Meschendorf bei Rerik. Und so ging es in der Zeit vom 07. bis 14. Juni gemeinsam mit unserem Betreuer an die Ostsee. Wir alle freuten uns auf erholsame und erlebnisreiche Tage in unserem Urlaubsdomizil.
Nach einer angenehmen Fahrt über Landstraßen erreichten wir am Nachmittag unser Urlaubsquartier, direkt an der Steilküste in Meschendorf. Unsere Unterkunft bestand aus zwei gut eingerichteten Bungalows.
In den kommenden Tagen erwartete uns ein abwechslungsreiches Programm. Wir machten Tagesausflüge nach Wismar, verbunden mit einer Hafenrundfahrt und Stadtbesichtigung, sowie nach Rostock. Dort besuchten wir das Erlebnisdorf von Karls–Erdbeerhof in Rövershagen. Hier drehte sich alles um die Erdbeere. Darüber hinaus staunten wir über die größte Kaffeekannensammlung der Welt, mit über 27000 Stück. Wir unternahmen eine Küstentour über Kühlungsborn, Heiligendamm nach Warnemünde, mit einer Besichtigung des Überseehafens, wo gerade die MS Marina, ein großes Kreuzfahrtschiff, vor Anker lag. Große Freude bereitete uns auch eine Ausflugsfahrt auf die Insel Poel.
Bei gutem Wetter gingen mutige Bewohner mit unserem Betreuer in dernoch kalten Ostsee baden. Eine gut 25 km lange Radtour über Gaarzer Hof, den Leuchtturm bei Balzdorf, Kühlungsborn und Käksdorf war für uns ein besonderes Erlebnis.Unsere täglichen Strandspaziergänge, sowie Skat- und Grillabende wurden ebenfalls gern angenommen. Und natürlich kam die Erholung nicht zu kurz. Wie immer vergingen diese acht Tage Urlaub viel zu schnell. Am 14. Juni hieß es, Abschied von der Ostsee zu nehmen.
Uns Bewohnern hatte diese Urlaubsfahrt sehr gut gefallen und wir möchten uns bei unserem Betreuer für diese schönen Tage bedanken. Nun hoffen wir, dass wir im nächsten Jahr wieder eine Urlaubsfahrt unternehmen und gern wieder an die Ostsee.

Bildergalerie: (10 Fotos)

  • DSCF2217
  • DSCF2228
  • DSCF2230

© 2015 - Gemeinnützige Gesellschaft für Sozialeinrichtungen Wernigerode mbH
Salzbergstraße 6b   ·   D - 38855 Wernigerode

Tel.: 0 39 43. 92 08 - 0
Fax:  0 39 43. 92 08 - 18

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok