Am 18. April 2016 wurde ein Geburtstag begangen. Dem Wunsch des „Geburtstagskindes“, mit ihren Gästen einen Ausflug zum Baumwipfelpfad nach Bad Harzburg zu machen, konnten wir im WH „Plemnitzstift“ entsprechen.

Bewohnerinnen mit Körperbehinderung waren ebenso am Start, denn der Kurs, der sich in der Nähe der Burgberg-Seilbahn befindet, ist für Rollstuhlfahrer geeignet und bietet Wissenswertes rund um Flora und Fauna des Harzes, sowie geologische Daten, aufbereitet für Kinder, Jugendliche und aber auch Menschen, die Bewohner im „Plemnitzstift“ sind und zum Teil nicht lesen können.Optisch und haptisch gut erfassbar konnten wir altes Wissen über den Harz auffrischen und neues hinzugewinnen.

Eine fabelhafte Aussicht auf das Harzvorland bot sich den Ausflüglern von der Bergstation der Seilbahn. Der Gipfel ist von der Canossasäule mit dem Bismarck-Porträt geprägt. Auf das Gruppenfoto wollten alle, und so wurde „Spalier gestanden“. Hinunter gelangten wir zu Fuß, den Rollstuhl immer entsprechend vorsichtig abgebremst, im Anschluss gingen wir den oben beschriebenen Parcours.

Fazit: Eine „Reise“ wert.

Mike Horn / WG I

Bildergalerie: (4 Fotos)

  • IMG_3287
  • IMG_3283
  • IMG_3291


© 2015 - Gemeinnützige Gesellschaft für Sozialeinrichtungen Wernigerode mbH
Salzbergstraße 6b   ·   D - 38855 Wernigerode

Tel.: 0 39 43. 92 08 - 0
Fax:  0 39 43. 92 08 - 18