Ernst-Pörner-Straße 13
38855 Wernigerode
Ansprechpartner: Frau Manuela Schramm

Tel.:  0 39 43. 50 31 77
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschichte:

Seit 1999 hat die ambulante Ergotherapie der GSW ihren Sitz im Seniorenzentrum „Stadtfeld“. Hier unterstützen und begleiten Manuela Schramm und ihre Mitarbeiter Menschen jedes Alters, die in ihrer Bewegung, Wahrnehmung, im Denken und der Psyche eingeschränkt sind.

Für Menschen jeder Altersstufe:

Ambulante Ergotherapie - Hilfe für Jung und Alt und bei vielen Krankheiten, das heißt, verlorene Fähigkeiten wiederzuerlangen und zu erhalten sowie Hilfe zu geben bei psychischen und physischen Problemen.

Die ergotherapeutische Behandlung:

Bevor mit den Behandlungen begonnen wird, erfolgt die ergotherapeutische Befunderhebung.

Folgende Therapien werden angeboten (in Verbindung mit und ohne handwerklichen Arbeiten):

  • Behandlung nach Apoplex
  • Behandlung von Patienten mit MS, Parkinson sowie anderen neurologischen Krankheiten
  • Spiegeltherapie
  • Narbenbehandlung
  • Honigbehandlung
  • Handtherapien nach Operationen, nach Verletzungen, bei Rheuma usw.
  • Behandlung nach onkologischen (Krebs) Operationen - vor allem dabei Gesprächstherapie und Narbenbehandlung
  • Schmerzreduzierungstherapie durch gezielte Übungen und Handgriffe
  • Behandlung von Patienten mit psychischen Erkrankungen, wie z. B. beginnende Demenz, Depressionen usw.
  • Behandlungen von Kindern im Vorschul- und Schulalter
    • mit Störungen in der Motorik
    • mit ADAS-Problemen
    • mit Wahrnehmungsstörungen visuell, taktil, akustisch


Die Behandlung erfolgt vorwiegend als Einzeltherapie bei allen Patienten, außer es wird Kleingruppentherapie verordnet.

Bei besonderen Gegebenheiten und Bedarf arbeiten wir auch Sonnabendvormittag.


Bildergalerie: (4 Fotos)

  • IMG_6073
  • IMG_6059
  • IMG_6051


© 2015 - Gemeinnützige Gesellschaft für Sozialeinrichtungen Wernigerode mbH
Salzbergstraße 6b   ·   D - 38855 Wernigerode

Tel.: 0 39 43. 92 08 - 0
Fax:  0 39 43. 92 08 - 18