„Parkhaus“
Bollhasental 1 - 2
38855 Wernigerode
Ansprechpartner: Frau Ines Paul

Tel.:  0 39 43. 2 62 79 - 0
Fax:  0 39 43. 2 62 79 - 2 22
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Beratung    

Geschichte:

Mit der „Wende“ Ende 1989 erfolgte eine Umstrukturierung der drei Häuser des „Küsters Kamp“. Während das „Haupthaus“ und „Haus Anna“ weiter zur Pflege alter Menschen genutzt werden sollten, erhalten im „Parkhaus“ vorwiegend geistig behinderte Menschen praktische Lebenshilfe und liebevolle Zuwendung.
Diese Menschen, welche vorher in anderen Altenheimen untergebracht waren, konnten von nun an eine gute fachliche, ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten gerecht Betreuung und Förderung erhalten.

Ausstattung/Platzkapazitäten:

Heute hat das „Parkhaus“ eine Kapazität von 18 Plätzen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in ihrer täglichen Arbeit mit viel Engagement dabei, den hier lebenden Menschen eine allen Anforderungen gerecht werdende Betreuung, Förderung und Pflege zu geben und ihnen durch Freundlichkeit, Akzeptanz und Toleranz auch unter Heimbedingungen ein würdevolles und schönes Leben zu ermöglichen. Der große Hausgarten lädt zum Verweilen ein und die nahe Umgebung ist zu jeder Zeit reizvoll wie vor 150 Jahren.

Unsere Förderangebote:

  • Tagesstruktur und Beschäftigung
  • Lebenspraktische Anleitung
  • Psychosoziale Angebote
  • Pflegerische Hilfen
  • Bildung und soziale Kontakte

Bildergalerie: (3 Fotos)

  • IMG_4496_Kuesterskamp_Spielenachmittag_Parkhaus
  • IMG_4540_Kuesterskamp_Parkhaus_Bewohnerzimmer
  • IMG_4599_Kuesterskamp_Bewohnerzimmer Parkhaus_HF

© 2015 - Gemeinnützige Gesellschaft für Sozialeinrichtungen Wernigerode mbH
Salzbergstraße 6b   ·   D - 38855 Wernigerode

Tel.: 0 39 43. 92 08 - 0
Fax:  0 39 43. 92 08 - 18