Dänemark-Urlaub 2006 in Skovmose

Wir wollten gleich am Tage unserer Ankunft die Ostsee sehen. Es regnete und war neblig. Der Strand lag da fahl und unheimlich. Der Sonntag brachte hingegen weitaus bessere Stimmung. Wir besuchten die Ringreiter-Festspiele von Augustenborg als Zuschauer.
Am darauf folgenden Tage war unser Ziel die Stadt Nordborg. Hier befindet sich das Danfoss-Universe – ein Freizeit- und Erlebnispark für jedes Alter. Berühmt wurde der Park durch seinen sog. “Blue Cube” – den Ausstellungspavillion Islands auf der EXPO 2000 in Hannover. Dänemark kaufte diesen seinem (fast) skandinavischen Nachbarn ab. Nachmittags mussten wir Einkaufen im Supermarkt, denn am Abend gab es gegrillten Fisch.
Mittwoch war Ruhetag. Wer wollte, konnte sich in die Ostsee stürzen.
Am Donnerstag-Vormittag besuchten wir das Ziegeleimuseum von Cathrinesminde, am Nachmittag ging es zum Shoppen nach SØNDERBORG.
Der letzte Tag Ostseeurlaub in Skovmose war noch einmal harmonisch und erholsam.
Sechs Stunden Rückfahrt und samstags waren wir wieder daheim.

S.M., 03.07. 2006