Mit einem kräftigen “Sport frei“ und wunderbarem Wetter eröffnete unsere Heimleiterin, Frau Golz, am 25.07.2017 um 14.30 Uhr unser diesjähriges Sommerfest im Seniorenzentrum Stadtfeld.

Unter diesem sportlichen Motto wollten wir feiern. Zuerst gab es selbstgebackenen Kuchen und Kaffee. Busche`s Eisdiele kam wie in jedem Jahr mit dem beliebten Eisfahrrad zu unserem Fest. VielSchönes, Selbstgebasteltes und Dekoratives bot das Haus der Hoffnung, eine Einrichtung der GSW Wernigerode, an. Ob groß, ob klein, ob alt, ob jung – viele Bewohner und ihre Angehörigen sowie Gäste des Hauses beteiligten sich an den Aktivitäten, z.B. Dart spielen, Angeln, Zielwerfen auf Dosen oder ein Feuerlöschhaus. Ausprobiert wurde ein Kegel zur Gleichgewichtsförderung, Impander zur Muskelstärkung, Flexi-Bar eine Therapieform für Schulter, Hüfte und Wirbelsäule. Zum Abschluss kam das schöne bunte Schwungtuch, an dem sich nochmals alle austoben konnten, zum Einsatz. Weniger sportlichen Ehrgeiz brauchte man beim Glücksrad, um die begehrten Preise zu gewinnen. Der Durstwährend der sportlichen Aktivitäten wurde durch frische, selbst gemixte Fitnessgetränke, gelöscht. An einem Stand konnte man einen Kreislauf-Check durchführen. Das Küchenteam und die Hausmeister hatten inzwischen den Grill angezündet und es gab für alle Grillwurst und Bouletten.

Unser Fest hielt lange an. Gemütlich beim Plausch mit Angehörigen, Gästen und dem Personal fanden wir kein Ende. Schon jetzt fragen wir uns: Welches Motto wird im nächsten Jahr ausgeführt?

Der Heimbeirat



Bildergalerie: (9 Fotos)

  • IMG_3727
  • IMG_3739
  • IMG_3749

© 2015 - Gemeinnützige Gesellschaft für Sozialeinrichtungen Wernigerode mbH
Salzbergstraße 6b   ·   D - 38855 Wernigerode

Tel.: 0 39 43. 92 08 - 0
Fax:  0 39 43. 92 08 - 18

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok