Die Studenten der Hochschule Harz haben uns wieder überrascht. Bereits im Dezember 2017 erreichte uns eine Summe von 465,61 Euro aus dem Erlös der Adventsfeier.

Nun erhielten wir eine Spende von dem Geld, das nach der „Steinlegung“ übrigblieb. Es war interessant, zu erfahren, dass jeder Jahrgang seine Spuren auf dem Gelände der Hochschule hinterlässt. Eine tolle Idee, an der sich viele Studenten beteiligen. Es war noch Geld übrig und für jeden einzelnen Studenten waren es vielleicht 2, 3 Euro. Da kam die Idee, es doch wieder einem gemeinnützigen Zweck zuzuführen. So konnten zum Herbstfest die Bewohner von Sarah Boczek und Anne Magoltz 300 Euro in Empfang nehmen. Die Überraschung und damit die Freude waren groß.

Auch dieses Geld wird wieder ausschließlich in die Freizeitgestaltung der Bewohner einfließen. Schon geplant ist im November der Besuch eines Bundesligaspiels in Magdeburg. Das neueröffnete Kino in Wernigerode wird ganz sicher auch noch besucht.

So kommt die Spende auch tatsächlich an, so wie die Studenten es sich gewünscht haben.

Es folgen natürlich noch Bilder vom Fußball.

Vielen Dank an die Spender im Namen der Bewohner.

Birgit Tank

Heimleiterin

Wohnheim Thomas Müntzer



Bildergalerie: (3 Fotos)

  • 2018-Herbstfest-14
  • 2018-Herbstfest-2
  • 2018-Herbstfest-4

© 2015 - Gemeinnützige Gesellschaft für Sozialeinrichtungen Wernigerode mbH
Salzbergstraße 6b   ·   D - 38855 Wernigerode

Tel.: 0 39 43. 92 08 - 0
Fax:  0 39 43. 92 08 - 18

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok