Mit dem Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga bekam der Traditionsverein 1. FC Magdeburg in den vergangenen Monaten und Jahren - damals noch an der Spitze der Regionalliga Nord/Ost - einen ungeheuren Auftrieb, von welchem auch die Landeshauptstadt profitierte.

Das Stadionflair und ein spannendes Match wollten wir uns daher nicht entgehen lassen und mit ein wenig Glück bekamen wir Karten für die Begegnung gegen den SSV Jahn Regensburg. Der Sonntagnachmittag war wettertechnisch perfekt und mit 13° Celsius ideal auch für die 20.366 Fans, um den 1. FCM lautstark zu unterstützen.

Mit dem Anpfiff um 13.30 Uhr freuten wir uns auf packende Duelle auf dem Rasen, viele Tore und Stimmung auf den Rängen. Die blau-weißen Schals ergaben im Zusammenspiel mit den Fangesängen (auf beiden Seiten) eine beeindruckende Choreographie. Trotz einer guten Leistung verloren die Elbestädter am Ende unglücklich mit 2:3 und kommen damit vorerst nicht aus dem Tabellenkeller heraus.

Was bleibt: Ein tolles Gemeinschaftserlebnis und wir sagen Danke für die Spende der Hochschule Harz!

Michael Horn / Frank Borchert

Blankenburg, 12.11.2018



Bildergalerie: (6 Fotos)

  • IMG_8238
  • IMG_8241
  • IMG_8245

© 2015 - Gemeinnützige Gesellschaft für Sozialeinrichtungen Wernigerode mbH
Salzbergstraße 6b   ·   D - 38855 Wernigerode

Tel.: 0 39 43. 92 08 - 0
Fax:  0 39 43. 92 08 - 18

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok