Geschenk für Küsters Kamp

Die Mitglieder des Rotary Clubs Wernigerode engagieren sich seit vielen Jahren für die Bewoh­ner des Altenpflegeheims „Küsters Kamp” in Wernigerode. Zu den Traditionen gehört auch eine Weihnachtsfeier, die jedoch dieses Jahr coronabedingt nicht in gewohnter Weise ausgerichtet werden konnte. Um den Bewohnern dennoch eine kleine Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, überreichten Clubpräsident Steffen Wendlik und Mitglied Jürgen König Heimleiterin Janine Hotzel einen Scheck über 200 Euro, informierte der Rotary Club.
Foto: Rotary Wernigerode