Es sind 3 Dinge die wir brauchen:
Den Mut für die Veränderung, die wir uns wünschen.
Die Kraft es durchzuziehen.
Den Glauben daran, dass sich alles zum Besten wenden wird. „Herzwelt“

 

Liebe Angehörige, liebe Besucher, liebe Gäste,

Menschen, die in den Einrichtungen der GSW leben, gehören zur Gruppe, die eines besonderen Schutzes bedürfen. Aus diesem Grund gelten spezifische Regelungen zum Besuch in unseren Einrichtungen.

  • Die Besucherregelungen werden unter Berücksichtigung der Vorgaben der jeweiligen Landesregierung festgelegt, die bei Veränderung des Infektionsgeschehen immer wieder neu angepasst werden müssen!
  • Derzeit darf jeder Bewohner zeitgleich von maximal zehn Personen, Besuch erhalten.
  • Bei der Ermittlung der Anzahl der Personen werden vollständig geimpfte und genesene Personen nicht berücksichtigt. (§ 8 der COVID-19- SchAusnahmV)
  • NEU: Laut 14. SARS-CoV-2 Eindämmungsverordnung §9 sind von der Testpflicht ausgenommen:
      • Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres
      • Personen, die über einen vollständigen Impfschutz gegen SARS-CoV-2 verfügen und keine Symptome einer Infektion aufweisen
      • Genesene Personen, die über einen Genesenennachweis in digitaler oder schriftlicher Form verfügen und keine Symptome einer Infektion aufweisen
      • Personen, die medizinische Gründe glaubhaft machen, die der Durchführung der Testung entgegenstehen
  • Haben Sie bereits einen vollständigen Impfschutz, inklusive der 14 Tage, nach der letzten Impfung, oder einen Genesenennachweis, müssen Sie uns den Nachweis bei jedem Besuch zur Einsicht vorlegen.
  • Die glaubwürdige Bestätigung durch den Besucher, erfolgt auf dem Anmeldeformular.
  • Alle Besucher, die von der Ausnahmeregelung nicht betroffen sind, benötigen weiterhin einen negativen Corona-Test, der nicht älter als 24 Stunden sein darf!
  • Sie können die ausgewiesenen Testzentren nutzen und legen uns die schriftlichen oder elektronischen Bescheinigungen vor.
  • Bei Bedarf ist in der Einrichtung eine Testung jederzeit möglich. Auf Wunsch werden wir Ihnen das Testergebnis schriftlich bestätigen.
  • Es finden keine Tests bei Verdacht auf Covid-19 statt, hier verweisen wir direkt, an dafür vorgesehene Stellen.
  • Melden Sie sich bitte, bevor Sie Ihren Angehörigen besuchen, bei einem Verantwortlichen der Einrichtung im Empfangsbereich bzw. auf den Wohnbereichen, um über unsere einrichtungsindividuellen Regelungen informiert zu werden.
  • Alle Besucher müssen ihre persönlichen Daten §1 Absatz 6 selbst in der ausliegenden Besucherliste der Einrichtung eintragen, um im Bedarfsfall eine Rückverfolgung zu ermöglichen.
  • Nach vier Wochen werden die Kontaktdaten von uns wieder vernichtet.
  • Der Zutritt zur Einrichtung ist für alle Besucher und Mitarbeiter nur mit einem medizinischen Mund- Nasenschutz und der Einhaltung aller notwendigen Hygieneregeln möglich.
  • Der Mund- Nasenschutz ist vom Besucher auf Verkehrs- und Gemeinschaftsflächen der Einrichtung zu tragen.
  • Bei Kontakt von Bewohner und Besuchern mit vollständigem Impfschutz bzw. gültigem Genesenenstatus untereinander (ohne Anwesenheit von Nicht-Geimpften bzw. Personen ohne gültigen Genesenenstatus) kann auf das Einhalten der Abstandsregelungen sowie das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verzichtet werden.
  • Ein bestätigter Impfnachweis befreit jedoch nicht von der Einhaltung der vorgegebenen Hygienemaßnahmen.
  • Besucher, die ärztlich von der Maskentragepflicht befreit sind, müssen einen auf sich ausgestellten Nachweis vorlegen. Kinder bis zum sechsten Geburtstag sind von der Maskentragepflicht befreit.
  • Ärzte und Therapeuten, Seelsorger, Rechtsanwälte, Notare und Betreuer und externe Dienstleister haben ungehinderten Zutritt zur Einrichtung.
  • Besuchen Sie uns nur, wenn:
      • Sie frei von Erkältungssymptomen sind
      • Ihre Körpertemperatur unter 38°C liegt
      • Sie frei von erkennbaren Symptomen einer COVID-19 Erkrankung sind
      • Sie in den vergangenen 14 Tagen, keinen Kontakt zu Rückkehrern oder infizierten Personen hatten
  • Die Umsetzung und Einhaltung der vorgeschriebenen Hygiene, Abstands- und Lüftungsregelungen werden durch die Mitarbeiter überwacht und liegen zudem in der Selbstverantwortung der Besucher und Gäste.
  • Die Ausgangsrechte der Bewohner sind uneingeschränkt zu gewährleisten.
  • Sollten Sie mit ihren Angehörigen die Einrichtung verlassen, bitten wir sie um Beachtung der Hygieneregeln. (Abstand/Hygienemaßnahmen/Mund-Nasen-Schutz /Lüften)
  • Als Einrichtung empfehlen wir zum Schutz unserer Bewohner, dass bei Abwesenheit über Nacht, alle während des Besuchs anwesenden Personen, die nicht vollständig geimpft oder genesen sind, über einen negativen PoCAntigen-Test oder PCR-Test, die jeweils max. 24 Stunden alt sind, verfügen. (Selbstverantwortung)
  • Bei Rückkehr in die Einrichtung ist bei nicht vollständig geimpften oder genesenen Bewohner ein PoC-Antigen-Test durchzuführen. Bitte sprechen sie uns im Bedarfsfall an.
  • Unsere allgemeinen Hygiene- und Schutzmaßnahmen bleiben wie gewohnt unverändert. Sie werden vor Ort von unseren Mitarbeitern in hygienische Schutz- und Verhaltensmaßnahmen unterwiesen.

 

 


 

Agieren Sie bitte weiterhin umsichtig und bleiben Sie gesund!