Unser Brockenausflug

Am 06.09.04. fuhren wir, die Bewohner des Wohnheims “Thomas Müntzer” und drei Betreuer, mit der Harzquerbahn auf unseren Berg der Berge.  Auf dem Brocken wurden wir bei herrlichsten Sommerwetter und guter Sicht empfangen.

Nach einem Rundgang auf dem Brockenplateau und Fotos, meldete sich schon bei einigen der leere Magen. So aßen wir dort gleich Mittag, bevor wir zum Brockengarten gingen.

Ein Mitarbeiter des Nationalparks Hochharz führte uns durch den Brockengarten und erklärte anschaulich die Pflanzenwelt der Bergregionen aller Endteile. Die Zeit verging viel zu schnell. Mit vielen neuen Eindrücken fuhren wir wieder heim.

MK 2004